Quabis
quabis logo

Bildungs- und Inklusionsreferent*innen

Bildungs- und Inklusionsreferent*innen sind Profis.
Sie wissen am besten, was sie wollen und können.
Die Bildungs- und Inklusionsreferent*innen wollen die Gesellschaft und die Hochschule mitgestalten und verändern.
Sie fordern selbstverständliche Teilhabe aktiv und praktisch an der Universität und in der Gesellschaft ein und wollen sie erleben.


Bildungs- und Inklusionsreferent*innen widerlegen beharrlich Vorurteile.
Es geht ihnen nicht nur darum, anderen von ihren eigenen Erfahrungen zu erzählen.
Sie stellen Fragen und geben Antworten.
Sie erforschen und erkennen vielfältige Barrieren, die andere vielleicht noch nicht erkannt haben. .


Bildungs- und Inklusionsreferent*innen sind aufgeschlossen für unterschiedliche Formen der Zusammenarbeit mit allen Menschen, die auch die Welt inklusiver gestalten möchten.
Sie nutzen ihr erworbenes Wissen aus vielfältigen Situationen in ihrem Leben.
Sie verbinden es mit dem Wissen, das sie in der Qualifizierung lernen.


Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht die uneingeschränkte Teilhabe in allen Bereichen des Lebens für alle Menschen.